Welche unerwünschten Nebenwirkungen können auftreten?

Drucken
Hauptkategorie: Multi-Slice-Computertomographie

Zu den unerwünschten Nebenwirkungen zählt zum Beispiel eine allergische Reaktion auf das verabreichte Schmerzmittel. Auch kurzfristige Lähmungserscheinungen im Versorgungsgebiet der behandelten Nervenwurzel können auftreten, die sich nach 1 – 2 Stunden nach der Untersuchung aber vollständig zurückbilden. Auch ist eine kurzfristige Beschwerdeverschlechterung mehrere Stunden nach der Infiltration ist möglich, wenn auch sehr selten. 

Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free
Radiologisches Institut Hagen Dr. Osman Mahmalat | Bahnhofstr. 33 | 58095 Hagen | Telefon: 02331 22020 | Fax: 02331 3064428
Impressum | Datenschutzerklärung